Martin Delker
Dipl.-Ing. Univ. Architekt

Beratung
für Bauherren

Holen Sie sich allen Rat, den Sie brauchen, um ein schönes, qualitativ hochwertiges, gesundes, und dabei nachhaltiges, umweltfreundliches und klimagerechtes Zuhause zu bauen – eines, das Ihnen noch in Jahrzehnten Grund zu Stolz und Freude ist.

Zum ersten Mal Bauherr*in?

So wie Ihnen geht es praktisch allen, die dieser Aufgabe erstmalig gegenüberstehen

Überwältigt von all den auftauchenden Fragen?

Wer bauen will, steht nahezu täglich gar nicht alltäglichen Fragen gegenüber; Fragen wie

  • Kann man wirklich soviel Energie einsparen, wie in dem Prospekt versprochen wird?
  • Dürfen wir beim Dachausbau das Dach auch steiler machen?
  • Kann man das Fachwerkhaus nicht einfach von innen dämmen?
  • Können wir denn Fördermittel bekommen, wenn wir doch ein Fertighaus kaufen wollen?
  •  Ist ein Holzhaus im Sommer nicht viel zu warm?

Überfordert von all den Entscheidungen, die von Ihnen verlangt werden?

Entscheidungen werden von Ihnen verlangt, deren Tragweite für Sie nur schwer absehbar ist – wie:
  • Kann ich auf  eine Baugrunduntersuchung verzichten?
  • Soll ich jetzt die Garagenzufahrt neu pflastern lassen oder doch lieber eine Solaranlage kaufen?
  • Soll ich einen Statiker bauftragen, bevor ich die Wand zwischen Küche und Wohnzimmer rausbrechen lasse?
  • Soll ich diesen Plan freigeben, obwohl der Haustechnikplaner Bedenken hat?

Verunsichert bei all den Fachleuten als Gesprächspartner?

Als Bauherr sind viele Themenbereiche für Sie Neuland. Ihnen sitzen aber Menschen gegenüber, die Fachleute auf Ihrem Gebiet sind – oft eine schwierige Situation.
  • Ich habe die Baupläne vor mir, wie soll ich das alles verstehen?
  • Ich sehe den Baufortschritt, aber woher soll ich wissen, ob das alles so richtig ist?
  • Der Bau ist fast fertig, ich hätte noch einen Änderungswunsch: soll ich mir den lieber verkneifen?
  • Der Unternehmer schlägt mir einen anderen Baustoff vor, ist der denn gleichwertig?

Meine Erfahrung für Ihren Erfolg

Wie Sie in Ihrem Bauvorhaben effizient und effektiv vorgehen – von der ersten Idee an

  • Sparen Sie sich zeitraubende unnötige Planungsschleifen
  • Senken Sie Kosten, solange Sie den größten Hebel in der Hand haben
  • Investieren Sie nur in das, was Ihnen auf Dauer wichtig ist
  • Profitieren Sie von öffentlichen Fördermitteln

Wie Sie die richtigen Entscheidungen treffen

  • Nutzen Sie einen Fachmann an Ihrer Seite, wenn wichtige Weichenstellungen in Ihrem Projekt anstehen
  • Stärken Sie Ihre Bauherrnrolle mit meinem Fachwissen und jahrzehntelanger Erfahrung

Wie Sie in Verhandlungsgesprächen auf der sicheren Seite sind

  • Klären Sie fachliche Verständnisfragen schon bevor Sie sich mit Verhandlungspartnern zusammensetzen
  • Führen Sie Verhandlungen zu einem für Sie optimalen Ergebnis, weil Sie  Verhandlungsoptionen schon vorab von mir bewerten lassen.

über mich

Architekt seit 35 Jahren, mit besonderer Erfahrung im umweltgerechten Bauen. Gebe meine Erfahrung jetzt beratend an Bauherren weiter. Sehe Gebäude in ihrer Veranwortung für die Mitwelt: ästhetisch im Stadt- und Landschaftsbild, nachhaltig in ihrem ganzen Lebenszyklus, klimarelevant in ihrem Energiebedarf und ihrer Energieerzeugung.

An neuen Energiekonzepten interessiert?

Eisspeicher für die Heizung: Reihenhauszeile in München-Obermenzing (Architektur: ArchitekturWerkstatt Vallentin, München/Dorfen)

Lassen Sie sich zu ungewöhnlichen Ideen der Energieversorgung inspirieren.

Was mich bewegt

Der fortschreitende globale Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Im gesamten Klimasystem finden von den Menschen verursachte Veränderungen statt. In den kommenden Jahrzehnten werden diese sich noch verstärken. Der Klimawandel hat Auswirkungen auf alle Bereiche unseres Lebens. Neben meiner Beratungstätigkeit engagiere mich ehrenamtlich als Vorsitzender des Vereins

Bürgerlobby Klimaschutz – Citizens‘ Climate Lobby Germany e.V. (CCL-D)

Termin buchen

Beratung zu Bauherrenfragen

  • per Videokonferenz-System (Zoom)
  • oder im persönlichen Gespräch
    • bei Ihnen
    • auf der Baustelle

Präsentation | Webinar

  • per Videokonferenz-System (z.B. Zoom, MS-Teams, Skype)
  • oder in Ihren (bzw. von Ihnen bereitgestellten) Räumen
  • zu bestimmtem Thema
    (wie z.B. Passivhaus, Erneuerbare-Energie-Erzeugung am Gebäude, …)
  • auch mit anschließender Frage-Antwort-Runde